Merz Schule

Die gymnasiale Oberstufe

In den letzten zwei Jahren vor dem Abitur wird der Unterricht, adäquat zur staatlichen Schule, im Kurssystem mit fast allen zugelassenen Kurs-Kombinationen erteilt. Kleine Kursgrößen ermöglichen individuelles und intensives Arbeiten vor dem Abitur.

Im Fach Sport sind an der Merz Schule auch die Disziplinen Tennis und Hockey als Prüfungsfächer im Abitur zugelassen.

Auf dem Campus

Musische Förderung

Seit ihrer Gründung sieht die Merz Schule die künstlerische Förderung ihrer Schüler als eine Aufgabe von besonderer Bedeutung an. Den Rahmen dafür schaffen eine Vielzahl von Werkstätten, Interessengruppen und freien Kursangeboten.

Computerterminal

Spezialisierung durch Profile

Sprachliches Profil (S-Profil)

Kulturell und sprachlich interessierte Schülerinnen und Schüler können ab Klasse 8 eine dritte Fremdsprache wählen. Italienisch, Spanisch oder Französisch kommen hinzu und die Anzahl mathematisch-naturwissen­schaftlicher Unterrichtsstunden verringert sich.

Naturwissenschaftliches Profil (N-Profil)

Mit der Einführung des achtjährigen Gymnasiums in Baden-Württemberg wurde NWT im naturwissenschaftlichen Profil ab Klasse 8 in den Fächerkanon aufgenommen. Es entspricht damit als Kernfach in der Wertigkeit und im Stundenvolumen der dritten Fremdsprache im fremdsprachlichen Profil.

MINT

Mathematik, Informatik, Natur­wissenschaften und Technik. Seit 2013 ist die Merz Schule Teil der MINT Initiative.

Debattierkurs

Chancen

Absolventen von MINT-Ausbildungs- und -Studiengängen finden als gefragte Technologieexperten attraktive Berufseinstiege und Karrierewege – nicht nur in Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie oder in der IT-Branche, sondern auch zunehmend in der Dienstleistungsbranche wie z.B. Banken und Versicherungen.

Zielsetzung

  • Übergang in Ausbildung, Studium und Beruf
  • Ökonomische Bildung
  • Stärkung von Bildungsangeboten im MINT-Bereich
  • Verbesserung der Ausbildungsreife/Studierfähigkeit
  • Errichtung eines nachhaltigen Netzwerks

Umsetzungsbeispiele

  • Betriebsbesichtigung
  • Workshop im Unternehmen
  • Azubi als Trainee
  • Vorträge
  • Praktika

Deutsch

Der Bildungsplan weist dem Fach Deutsch eine zentrale Aufgabe zu, denn der Deutschunterricht leistet einen wesentlichen Beitrag zur sprachlichen, literarischen und medialen Bildung der Schülerinnen und Schüler.

Englisch

Das Fach Englisch ist in der Merz Schule Kernfach. Selbstverständlich wird an unserer Schule nach dem baden-württembergischen Bildungsplan unterrichtet.

Latein

Latein kann ab der 6. Klasse als zweite Fremdsprache gewählt werden. Diese Sprachenwahl ist bis zur 10. Klasse verbindlich. Das Latinum wird den Schülern und Schülerinnen nach Klasse 10 zuerkannt, wenn sie die Note „ausreichend” oder besser erreichen.

Französisch

Französisch kann an der Merz Schule als 2. Fremdsprache ab Klasse 6 und ab Klasse 8 auch als 3. Fremdsprache gewählt werden. Für die Schüler, die sich in der 6. Klasse für NWT 1 entschieden haben, besteht die Option, ab Klasse 8 eine der 3 angebotenen dritten Fremdsprachen (F, I, S) zu wählen.

Spanisch

An der Merz Schule kann man Spanisch als 3. Fremdsprache ab der 8. Klasse wählen. Auch in der Kursstufe wird ein 4-stündiger Spanischkurs angeboten.

Italienisch

Seit 1993 wird an der Merz Schule Italienisch als 3. Fremdsprache unterrichtet. Seitdem können unsere Schüler jenes Land besser kennen lernen, dessen Kultur und Geschichte so eng mit Deutschland verbunden sind.

Sprachen

Wir bieten unseren Schülern ein sprachliches Profil an. Als dritte Fremdsprache kommt Italienisch, Spanisch oder Französisch hinzu, wodurch sich die Anzahl an mathematisch-naturwissen­schaftlichen Unterrichtsstunden verringert.

Debattierkurs

Gesellschafts­wissenschaften

Geschichte

Wie lebten die Menschen früher? Durch welche Bedingungen und Ereignisse wurde ihr Leben geprägt? Inwiefern beeinflusst die Vergangenheit unsere Gegenwart und Zukunft?

Gemeinschaftskunde und Wirtschaft

Im Fach Gemeinschaftskunde und Wirtschaft werden gemäß dem Prinzip „vom Nahen zum Fernen“ ab Klasse 8 Kenntnisse über politische, soziale und wirtschaftliche Strukturen und Prozesse vermittelt.

Lernen in der Bibliothek

Natur­wissenschaften

NWT

Mit der Einführung des achtjährigen Gymnasiums in Baden-Württemberg wurde NWT im naturwissenschaftlichen Profil ab Klasse 8 in den Fächerkanon aufgenommen. Es entspricht damit als Kernfach in der Wertigkeit und im Stundenvolumen der dritten Fremdsprache im fremdsprachlichen Profil.

Den Schülerinnen und Schülern stehen zwei Möglichkeiten zur Wahl:

  • NWT 1 ab Klasse 6 plus zweite Fremdsprache (Französisch, Italienisch, Spanisch) ab Klasse 8 mit einem zweistündigen Vorbereitungskurs im zweiten Halbjahr der Klasse 7
  • NWT ab Klasse 8, die zweite Fremdsprache (Latein, Französisch) beginnt in Klasse 6
Weitere Fächer
  • Mathematik
  • Informatik
  • Biologie
  • Physik, Chemie und Astronomie
  • Erdkunde

Geistes­wissenschaften

Religion

Die vielfältigen unterschiedlichen religiösen Angebote in unserer Gesellschaft - parallel zu einer voranschreitenden Säkularisierung - gehen auch an den Schulen nicht vorbei. Welche Chancen, Aufgaben und Perspektiven kommen dem Religionsunterricht in unserer pluralen Zeit zu?

Konfessionell übergreifende Projekte
  • Besinnung in der Adventszeit
  • Schulgottesdienst zum Schuljahresende
  • Mitarbeit in der Vesperkirche Stuttgart
  • Besuch der Synagoge Stuttgart
  • Besuch einer Moschee
  • Gespräch im Hospiz

Musische Fächer

Bildende Kunst

Seit ihrer Gründung hat die Merz Schule die künstlerische Förderung ihrer Schüler als eine Aufgabe von besonderer Bedeutung angesehen.

Musik

Musik hat an der Merz Schule einen hohen Stellenwert als wichtiges persönlichkeitsbildendes Fach. Deshalb bieten wir über die offizielle Stundentafel des Ministeriums hinaus ein breites Angebot für die Schülerinnen und Schüler unserer Schule an. Dieses reicht durchgehend vom Kindergarten über die Grundschule bis ins Gymnasium.

Im Kunstsaal
Auf dem Schulhof

Besondere Fächer

Gern-Lernen

Mit dem Fach „Gern-Lernen“, das seit 2003 zu einem festen Bestandteil des Curriculums geworden ist, bietet die Merz Schule ihren Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit, im Unterricht über eigene Lernschwierigkeiten zu sprechen und durch den gemeinsamen Dialog Lösungen zu finden. Lernstrategien können formuliert und in der Praxis ausprobiert werden

Mehr aus dem Bereich Gymnasium

Interesse geweckt? Bitte nehmen Sie Kontakt auf.