Merz Schule

Geschichte

1968 wurde das große Bauprojekt der Werkschule Merz, bestehend aus einem Schulneubau für Gymnasium mit Grundschule und Kindergarten sowie einer Sport­halle mit Lehr­schwimm­becken und Sportplatz fertigstellt.

Die staatlich anerkannte Merz Schule erfüllte als erste deutsche Schule zu hundert Prozent den Goldenen Plan der DOG aus dem Jahre 1959 und trug wesentlich zum Abbau des damals akuten Sportstättenmangels in Deutschland bei. Außerdem war die Merz Schule die erste deutsche fünf-Tage-Schule, die mit Tages- und Vollinternat nach Aufbau, Erziehungsidee und Methode als in ihrer Art einzigartige Ganzheitsschule und als echtes Modell für die künftige Erziehung gelten durfte.

Grundsteinlegung
Grundsteinlegung durch die Brüder Sigurd, Helge und Volker Merz

Zukunft

Ein halbes Jahrhundert später investiert das Merz Bildungswerk am Albrecht-Leo-Merz-Weg 2 erneut und in großem Umfang in den Modell­charakter der Merz Schule.

Neubau Grundschule
Der Neubau mit Anschluss zum Hauptgebäude

Die bestehenden Gebäude sollen um einen Neubau für die Grundschule, mit großem Kunstbereich und zwei Handwerkstätten mit einem modernen Multimedia-Lab für Foto, Film und Ton erweitert werden. Zukünftig werden in unseren Gebäuden fast 1.000 Kinder und Jugendliche gemeinsam Kompetenzen entwickeln, Persönlichkeiten formen und Freuden teilen. Die Merz Schule erhält damit bereits zum Schuljahr 2023/2024 wichtige Flächen, um den Ausbau auf eine durchgehende Dreizügigkeit in allen Klassenstufen bis 2025/2026 erfolgreich abzuschließen.

Ausblick

Die Gebäude für Gymnasium, Grundschule, Sporthalle und ein Lehr­schwimm­becken am Albrecht-Leo-Merz-Weg werden für die Merz Schule einen modernen Schul­campus mit Vorbild­charakter formen.

Das Merz Bildungswerk und die Merz Schule stellen für das Neubauprojekt insgesamt 2 Millionen Euro Eigenkapital zur Verfügung. Parallel werden die notwendigen Investitionen in alle Gebäude forgesetzt und zeitnah zum Abschluss gebracht.

Lageplan Merz Schule mit Neubau Grundschule
Das gesamte Ensemble inklusive des Neubaus

Unterstützung

Der Förderkreis Merz Schule und Internate e.V. möchte die Bauprojekte für die Merz Schule umfangreich mit Spenden unterstützen. Er hat sich in vielen Jahren hervorragender Zusammenarbeit als besonders vertrauenswürdiger und professioneller Partner bewiesen. Wenn auch Sie Ihre finanzielle Unterstützung anbieten möchten oder Fragen zum Bauprojekt sowie zum Baufortschritt haben, wenden Sie sich gerne an unsere Ansprechtpartner aus dem Förderkreis und der Merz Schule.

Spendenkonto, Förderkreis Merz Schule
IBAN: DE 59 6008 0000 0121 4020 00
BIC: DRESDEFF600
Commerzbank Stuttgart

Neubau Grundschule
Entwurf: Reichel Schlaier Architekten GmbH
Visualisierung: Freshimages GbR

Grundschule
Gymnasium
Internat
Krippe
Kindergarten
Hort